Peter Joppich scheitert bei DM im Achtelfinale

Fechten: Weltmeister aus Koblenz verliert überraschend gegen den Moerser Aljoscha Gollan – Ralf Bißdorf gewinnt den Titel TAUBERBISCHOFSHEIM. Eine Überraschung hat es bei den deutschen Meisterschaften im Florettfechten in Tauberbischofsheim gegeben: Altmeister Ralf Bißdorf setzte sich durch und gewann den DM–Titel – unter anderem vor Weltmeister Pater Joppich (Coblenzer Turngesellschaft), der schon im Achtelfinale scheiterte

Alexandra Bujdoso verteidigt DM-Titel

Bei den Deutschen Juniorenmeisterschaften der Säbelfechter in Eislingen hat Alexandra Bujdoso vom Königsbacher SC Koblenz (KSC) zum dritten Mal nach 2006 und 2007 den Titel der Deutschen Meisterin der Junioren gewonnen. Bujdoso dominerte den Wettbewerb und gewann im Finale gegen Anna Limbach (Dormagen) mit 15:7.

Alexandra Bujdoso scheitert in Vorrunde

Peking. Säbel-Fechterin Alexandra Bujdoso ist bei den Olympischen Spielen in der Runde der letzten 32 gescheitert. Die 18 Jahre alte Schülerin unterlag bei ihrer Olympia-Premiere erwartungsgemäß der Silbermedaillen-Gewinnerin von Athen 2004, Xue Tan (China), 6:15. In der Vorrunde hatte sich Bujdoso, die am Ende Platz 30 belegte, noch souverän gegen die Kanadierin Julie Cloutier 15:2 durchgesetzt.

Landesmeisterschaften der Schüler & Jugend

Neuwied. Mit einer Teilnehmerzahl von 66 Schülern, B- und A-Jugendlichen fand Anfang April die Landesmeisterschaft des Fechterbund Mittelrhein statt. Einige der 8 Vereine des Fachverbandes hatten erst gar keine Sportler zu diesem Turnier entsandt. Dirk Datzert, Jugendwart des Fechterbund Mittelrhein und Vertreter des ausrichtenden Vereins, dem Neuwieder FC, war mit dem Verlauf der Landesmeisterschaften zufrieden,

Willi Kothny kommt bis ins Finale

Fechten: CTG-Säbelspezialist ist beim Körmöczi-Gedächtnisturnier bester Koblenzer – Bauer startet nicht, Kraus gewinnt

Christian Kraus hat das Säbelfechtturnier in Koblenz gewonnen. Im Finale setzte sich der Eislinger gegen Björn Hübner aus Tauberbischofsheim durch. Bester Koblenzer war Willi Kothny mit Platz sieben.